Motorseglerausbildung (SPL-TMG)

Wie komme ich zum Motorsegelflug?

Wenn Du Interesse an einer Mitgliedschaft in unserem Verein hast, komm am besten einfach mal bei uns vorbei! Am Wochenende sind bei gutem Flugwetter immer Kameraden am Flugplatz, die sich gerne um Dich kümmern und Dich zur Mitgliedschaft und zum Motorflug beraten.

Wenn Du Dich zu einer Ausbildung zum Motorsegelflugpiloten entschließt, benötigst Du die folgenden Dinge:

  • Mindestalter zum Ausbildungsbeginn: 16 Jahre
  • Bei Minderjährigen Zustimmung der Erziehungsberechtigten
  • Fliegerärztliches Tauglichkeitszeugnis
  • Polizeiliches Führungszeugnis
  • Auszug aus dem Verkehrszentralregister
  • Zuverlässigkeitsüberprüfung
Dimona

Was kostet Motorsegelfliegen?

Der Motorsegelflugschein (SPL-TMG) ist eine kostengünstige und einfache Möglichkeit, im Vergleich zu beispielsweise der Privatpilotenlizenz (PPL-A), eine “Motorfluglizenz” zu erwerben.

Es kommt auf Deinen Einsatz bei uns im Verein an.
Wir fliegen nach dem Grundsatz: Wer wenig im Verein mithilft, fliegt teurer als jemand, der seine Arbeitskraft dem Verein zur Verfügung stellt. Dazu gibt es viele Möglichkeiten: Wartung und Pflege der Flugzeuge und des Platzes, Mithilfe bei unseren Vereinsveranstaltungen: Die Fluggebühren sind nach Arbeitsleistung gestaffelt.

Ich will mitmachen!

Sehr gerne stehen wir Dir zur Verfügung, um Deine Fragen zu beantworten.

Dieses Kontaktformular ist momentan deaktiviert, da Sie den Google reCAPTCHA-Service noch nicht akzeptiert haben. Dieser ist für die Validierung des Sendevorgangs jedoch notwendig
Flugschüler